Vinzenz Leutenegger

interessiert sich für das Politische, das sich im Alltäglichen manifestiert und wie man dieses mitgestalten kann. Vinzenz hat sein Interaction Design Studium an der Zürcher Hochschule der Künste absolviert. Seine Abschlussarbeit «votetandem.org» hat für Aufsehen gesorgt: Es machte das abstrakte Thema des Wahlrechts, konkret und ermöglichte somit möglichst viele Menschen in die Diskussion einzubinden. Sein Ziel ist es, komplexe Themen zugänglich und fassbar zu machen, um Denkanstösse für eine fruchtbare Vision der Zukunft zu geben. Vinzenz wirkt bei «Ting» als Designer und Frontend-Entwickler mit und ist Teil des Think Tanks «Dezentrum».

Vinzenz Leutenegger