Wir sind bereit für Veränderung

Bei Ting teilen Mitglieder Geld und Wissen, damit sie der Tätigkeit nachgehen können, die sie glücklich macht.

Manchmal brauchen wir Veränderung. Das kann ein Jobwechsel, eine Ausbildung oder soziales Engagement sein. Oder wir brauchen eine Pause, um Pläne für die Zukunft zu schmieden. Dafür braucht es Mut, Sicherheit, Geld und Zeit. Das gibt es bei Ting. Gegenseitig ermöglichen wir uns Veränderung, wenn wir sie brauchen.

Sichere dir deinen Platz auf der Warteliste.

So funktioniert's

Erklärvideo schauen
  1. Du teilst monatlich etwa 5% deines Einkommens.
  2. Du stellst dein Vorhaben vor.
  3. Du erhältst bis zu 2'500.- pro Monat für deine Weiterentwicklung.

Ich mache bei Ting mit, weil es mich anspornt und mir die Freiheit gibt, mein Projekt umzusetzen.

Mathias Stalder
Mathias Stalder

Ich bin bei Ting, weil ich dabei sein will, wenn die wichtigste Umwälzung von Arbeits- und Solidaritätsverständnis seit der Einführung der Sozialwerke ins Rollen gebracht wird.

Roman Tschäppeler
Roman Tschäppeler

Durch Ting schöpfe ich Kreativität und entdecke mein Potenzial für neue Ideen und Projekte. Ob ich schlussendlich einmal Geld beziehe, spielt dabei weniger eine Rolle als das Wissen, dass ich es einmal könnte.

Marah Rikli
Marah Rikli

Das gibt dir Ting

Ting gibt dir ein Sicherheitsgefühl, weil du künftig bis zu 2’500.–/Monat für deine Weiterentwicklung in Anspruch nehmen kannst.

Du bist Teil einer inspirierenden Community und kannst aus den Erfahrungen anderer lernen.

Du gehörst zu den Pionier*innen und zeigst, dass ein freiwilliges Solidaritätssystem auf der Basis von Vertrauen funktioniert.

Schöne Nebeneffekte:

  • Du kannst deine Beiträge von den Steuern abziehen.
  • Sicherheit im Kopf schafft Platz für Neues.

Engagement

Ting schafft mit Unterstützung des Förderfonds Engagement Migros einen pionierhaften Lösungsansatz, um die gesellschaftlichen Entwicklungen zu begleiten.

Open Source

Ting basiert auf dem Open Source Prinzip. Unsere Erkenntnisse und Codes teilen wir mit der Welt, ohne dabei persönliche Daten weiterzugeben.

Wissenschaft

Ting wird wissenschaftlich begleitet. Die gewonnen Daten und Erkenntnisse stellen wir der Öffentlichkeit zur Verfügung.